Stimmen über TRAGER

Was KlientInnen sagen

Seit 4 Jahren versuchte ich mit verschiedenen Therapien, meine starken Rückenschmerzen und verspannten Schultern zu kurieren.

Vor 6 Monaten ging ich das erste Mal in die Trager Therapie. Nach den ersten Behandlungen hatte ich jeweils Muskelkater, obwohl die Behandlung nie geschmerzt hat oder anstrengend war. Ich hatte intensivere Träume und habe mich sehr bald beweglicher gefühlt. Ich ging mehr in die Natur spazieren.

Nach der 3. Behandlung habe ich wieder angefangen zu malen. Etwas, das ich seit vielen Jahren nicht mehr gemacht habe und was mir früher immer extrem wichtig war. Meine Bewegungen beim Malen waren noch etwas steif. Dank den vorgeschlagenen Bewegungsübungen, die ich im Gehen und im Alltag integrieren konnte, wurde ich immer beweglicher und geschmeidiger – im Körper, aber auch im Geist und beim Malen. Meine Rückenschmerzen liessen nach. Nun schmerzte es manchmal im rechten Bein.

Alte Ängste tauchten wieder auf in den Behandlungen, und die Schmerzen wanderten. Am zweiten Tag nach der Behandlung erlebte ich oft ein Tief, etwas Schweres, was sich am dritten Tag wieder in Leichtigkeit verwandelte. Ich hatte manchmal leichten Muskelkater nach den Behandlungen. Nach und nach fühlte ich mich immer besser. Und ich habe mich in meiner Selbstwahrnehmung wieder sehr viel besser gefühlt.

Ich habe mehr Freude an der Bewegung, spiele damit. Ich kann mich besser akzeptieren, wie ich bin. Ich merke, dass ich mehr Selbstvertrauen habe und besser für mich einstehen kann. Ich begegne den Menschen weicher und offener. In Begegnungen bin ich fähig, anders zu reagieren und nehme vieles nicht mehr so schnell persönlich.

Mir gefällt, wie ich jetzt aufrecht gehe. Ich habe keine Schmerzen mehr. Mir fällt auf, wenn ich falsch liege oder etwas tue, was meinem Körper schadet. Ich habe mehr Körperwahrnehmung und mache nun seit einem halben Jahr die täglichen Übungen mit Freude, weil sie mir guttun.

Ich fühle mich Innen und Aussen rundum freier, geschmeidiger und beweglicher. Ich fühle mich jetzt mehr ‚Mich‘.

E.P. Tägerwilen

Die Trager-Therapie lässt mich neue Erkenntnisse sichtbar machen, lässt mich mehr zu meinem Körper kommen. Anfangs lag ich wohlig entspannt auf der Liege und dachte, ich sei locker und eben entspannt. Doch durch die rhythmischen Bewegungen der Behandlung erst erlebte ich das neue Gefühl von Schwere des Körpers und mich Sinken lassen können = loslassen können. Das überträgt sich nun auch ins Alltagsleben. Erinnere ich mich daran, verteile ich beim Gehen meine Körperschwere nach unten und halte sie nicht mehr krampfhaft mit Kopf und Schultern fest. Es gibt mir ein neues Körpergefühl und Gelassenheit. Ich bin froh, dass ich zu Frau Gabriela Scholl, welche äusserst liebevoll und professionell arbeitet, zu dieser wunderbaren Therapie gestossen bin.

Margrit Sturzenegger

Ich hatte das Glück, dass meine Ärztin mich nach dem Schleudertrauma in die TRAGER® Therapie verwies, mit den Gedanken, dass dies ein sanfter und umfassender Ansatz sei. Meine Körperwahrnehmung veränderte sich sofort, stieg laufend an, ich empfand links und rechts wieder als Einheit und fühlte mich leicht und beweglich. Die Wirkung ging über die Behandlung hinaus, ich hatte jeweils das Gefühl, dass es den ganzen Tag in mir weiterarbeitete, die Stimmung hellte sich immer auf und war immer heiterer nachher. Was den Unfall betrifft, so waren die Schmerzzustände sofort am bessern, erstaunlich aber war vor allem auch, dass die Ängste vor einem neuen Aufprall, die mich Lichter bei tiefem Orange überfahren liessen, oder das Erschrecken vor schnell nahenden Autos, sich nach der dritten Sitzung auflösten. Ich bin sehr glücklich, dass ich diese Möglichkeit einer Behandlung kennen lernen durfte!

DF, Pflegefachfrau

Trager hat mich als Schwangere darin unterstützt, mich in meinem sich so rapide verändernden Körper zu Hause zu fühlen. Die Art und Weise der Fürsorge und Achtsamkeit, die mir in den Trager-Sessions so grosszügig zuteil geworden sind, konnte ich in dieser Zeit besonders tief empfinden und sie in unmittelbarer Weise an das noch ungeborene Kind übertragen bzw. auf meine Wahrnehmung dessen. So ist es mir mehrmals passiert, das ich in dem sanften Schüttelrhythmus das Kind deutlich vom Fruchtwasser unterscheiden konnte, was eine ganz wunderbare Erfahrung von Präsenz und Zweisamkeit war. Ganz generell hat es mich sehr darin unterstützt, ein positives, freudvolles und durchlässiges Verhältnis zu mir selber, dem Kind und auch der Geburt beizubehalten bzw. zu entwickeln. Ich denke gerne und mit Dankbarkeit an die Tragerstunden bei Gabriela während meiner beiden Schwangerschaften zurück.

Franziska, Zeichenlehrerin, 2 Kinder

Diese Art von Körperarbeit hat mich von Anfang an überzeugt. Es ist nicht Massage und es ist nicht zärtliche Berührung und doch war mein Körper während der ganzen Stunde voller Freude. Für mich war das eine neue Art, berührt zu werden. Ich hatte die tiefe Empfindung, wirklich gemeint zu sein. Irgendwie ist es so natürlich, den Körper in Schwingung zu bringen. Nach der Behandlung fühlte ich mich voll und ganz, leicht und licht. Ich war so geerdet, dass ich sogar meinen kleinen, linken Zeh spüren konnte.

August Gretener, Hünenberg See

356_Trager_BrendaLaddPhoto

Was Fachpersonen sagen

Der Spruch „nur Fliegen ist schöner“ kann in Zukunft ersetzt werden durch „nur TRAGER® ist schöner“.

„Trager ist nicht nur als Therapie sehr effektiv sondern birgt auch als Prophylaxe ein enormes Potential: Durch den neu gewonnen aufrechten Gang treten die durch Fehlhaltung erworbenen Beschwerden kaum noch auf.“

Jürgen Frielingsdorf LA Prof. Dr. med.

Die TRAGER® Therapie ist nicht nur fähig, die Muskulatur zu entspannen und Bewegungsblockaden zu lösen, sondern sie wirkt auch tief in den feinstofflichen Körper und regeneriert und strukturiert den gesamten Menschen.

Dr. med., lic. phil.I G. Wyss, Zürich

Wir bieten die TRAGER® Methode für neurologische und rheumatologische Patienten an und machen insbesondere bei Patienten mit chronifizierten Schmerzen gute bis sehr gute Erfahrungen damit.

Dr. med. W. Jenni, Chefarzt Neurologie, RehaClinic Zurzach

TRAGER® ist ein Ansatz, der Körper, Seele und Geist einbezieht. Ich empfehle TRAGER® bei chronischen Schmerzen, da diese Methode das Vertrauen in die eigene Gesundheit unterstützt.

G. Stephan, lic. phil I+II Psychologin